Pressemitteilung der Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Ob Nachbarschaftshilfe, Deutschkurse oder Jugendarbeit: Mit vielfältigen sozialen Projekten helfen die Braunschweiger Wohlfahrtsverbände zahlreichen Menschen bei ihrem Alltag. Viele Besucherinnen und Besucher der Braunschweiger Innenstadt haben letzten Samstag die Gelegenheit genutzt, die Arbeit der Wohlfahrtsverbände zu unterstützen und ihm Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ gespendet. Bei der Spendeninitiative der Braunschweig Stadtmarketing GmbH kamen insgesamt 14.405,95 Euro zusammen.

Zum siebten Mal hat die Braunschweig Stadtmarketing GmbH Besucherinnen und Besuchern der Innenstadt mit „Braunschweig zeigt Herz“ die Gelegenheit geboten, den vorweihnachtlichen Stadtbummel mit einem Beitrag für soziale Projekte in der Region zu verbinden. „Die Spendensumme ist in diesem Jahr etwas geringer ausgefallen als in den Vorjahren, weil weniger Besucherinnen und Besucher in der Innenstadt waren“, erklärt Björn Nattermüller, Bereichsleiter beim Stadtmarketing. „Umso mehr freuen wir uns, dass trotzdem mehr als 14.000 Euro für die Wohlfahrtsverbände zusammengekommen sind.“

„Wir freuen uns sehr über die große Unterstützung der Innenstadtbesucherinnen und Innenstadtbesucher. Die Spenden fließen in verschiedene soziale Projekte, um möglichst vielen Menschen damit helfen zu können“, sagt Gunter Kröger, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Braunschweiger Wohlfahrtsverbände, dem diesjährigen Empfänger der Spendensumme. „Wir möchten uns bei den Spenderinnen und Spendern, den Organisatoren und Unterstützern bedanken.“ Die Braunschweigische Landessparkasse, der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V., die REWE Märkte Braunschweig und der Schaustellerverband Braunschweig haben das Stadtmarketing bei der Spendeninitiative unterstützt. „Wir beteiligen uns gern an ‚Braunschweig zeigt Herz‘. Soziales Engagement für die Region ist uns wichtig und wir freuen uns, dass unsere Gäste in der Innenstadt das genau so sehen“, erklärt Olaf Jaeschke, Vorstandsvorsitzender des Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V.

In diesem Jahr profitieren das Mütterzentrum Braunschweig, der Caritasverband Braunschweig, der Kreisverband Braunschweig-Salzgitter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), die Arbeiterwohlfahrt Braunschweig und die Kreisstelle Braunschweig der Diakonie im Braunschweiger Land von den Spenden. Das Mütterzentrum hilft damit vor allem jungen Müttern dabei, ihren Alltag zu bewältigen und bietet Integrationshilfen an. Die Diakonie und das DRK werden die Spenden für die Jugendarbeit verwenden, während die Arbeiterwohlfahrt und der Caritasverband ihre Spendengelder unter anderem für die Arbeit in Nachbarschaftshilfen nutzen. Die Wohlfahrtsverbände stellten sich und ihre Projekte in der Innenstadt an mehreren Aktionsständen vor, die die zahlreichen Besucherinnen und Besucher zur Information und zur Spende nutzten. Für ihren Beitrag erhielten sie Herzluftballons und Lebkuchenherzen als Dankeschön. Ein Blickfang für die Besucherinnen und Besucher waren außerdem das Rathaus und der Dom St. Blasii. Im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ leuchteten sie am ersten Adventswochenende in bunten Farben für das Miteinander in der Löwenstadt.

Überrascht zeigten sich die Innenstadtbesucherinnen und Innenstadtbesucher von einer Singaktion am Samstag um 18:00 Uhr, als die singende Landschaft Braunschweig unangekündigt vor der REWE-Filiale im Straßenzug Sack Weihnachtslieder anstimmte. Lang hielt die Überraschung nicht an und sie ließen sich von der fröhlichen Stimmung anstecken. „Es war ein toller Moment, als die Besucherinnen und Besucher angefangen haben, mitzusingen“, sagt Gunnar Stratmann, Bereichsleiter Privat- und Geschäftskunden bei der Braunschweigen Landessparkasse, die die Aktion mitorganisiert hat. „Ich möchte mich bei der singenden Landschaft Braunschweig bedanken, dass sie uns unterstützt haben.“ Gemeinsam mit den REWE Märkten Braunschweig beteiligte sich die Braunschweigische Landessparkasse mit einem großzügigen Betrag an der Initiative.

Bereits seit einigen Monaten findet im Rahmen von „Braunschweig zeigt Herz“ die Aktion „Pfandtastisch“ der REWE Märkte Braunschweig statt und erzielte bisher eine Spendensumme in Höhe von 14.405,95 Euro. Noch bis zum 15. Dezember können Kundinnen und Kunden ihre Pfandbeträge in den REWE Märkten der Region für die Wohlfahrtsverbände spenden.

Weitere Sponsoren und Partner von „Braunschweig zeigt Herz“ 2019 sind der Schaustellerverband Region Harz Heide e. V., REWE Märkte Braunschweig, die Schloss-Arkaden Braunschweig, das Hofbrauhaus Wolters, Liefner Haustechnik, ALBA Braunschweig, Digital Advertising Solutions und BS-Live.

 

Fotos: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart