Braunschweig, 07. März 2019

Autoschau und Einkaufsbummel in Braunschweig: Der modeautofrühling zeigt mit über 150 Fahrzeugen eine große Bandbreite an aktuellen Modellen und verwandelt die Innenstadt in eine Automeile. Zusätzlich öffnen die Geschäfte in der ganzen Stadt am Sonntag, 7. April, von 13:00 bis 18:00 Uhr und laden dazu ein, die aktuelle Frühjahrsmode zu entdecken.

Am Samstag, 6. April, um 12:00 Uhr ist es wieder soweit: Besucherinnen und Besucher eröffnen gemeinsam mit den Ausstellern beim traditionellen Anhupen den modeautofrühling. Zum 17. Mal veranstaltet die Braunschweig Stadtmarketing GmbH den modeautofrühling und heißt damit den Frühling willkommen. Auf Plätzen in der Innenstadt wie dem Burgplatz, dem Kohlmarkt und dem Schlossplatz können sich die Besucherinnen und Besucher die ausgestellten Autos anschauen. Zudem locken die Geschäfte in der Innenstadt mit neuen Frühlingskollektionen.

21 Aussteller aus der Region zeigen 21 Marken mit über 150 Fahrzeugen. Von sportlichen Coupés bis hin zu umweltschonenden Elektroautos ist ein breites Sortiment an Modellen geboten. Bei Fragen rund um das Thema Automobil beraten die Aussteller die Besucherinnen und Besucher und berichten über aktuelle Entwicklungen und Trends ihrer Branche. Aber nicht nur die neuesten Entwicklungen stehen dabei im Fokus, auch den liebgewonnenen Oldtimer auf dem Burgplatz gehört an diesem Wochenende die Aufmerksamkeit. Die Besitzerinnen und Besitzer teilen ihre persönlichen Geschichten, die sie mit ihren Autos erlebt haben, gern bei einem entspannten Gespräch mit den Besucherinnen und Besuchern.

Für ein buntes Programm aus Musik und Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt: Am Samstag bietet „You Silence I Bird“ auf dem Kohlmarkt Live-Musik, während „Cutting Strings“ am Sonntag auf dem Kohlmarkt zur musikalischen Einkaufspause unter freiem Himmel einladen. Die kleinsten Gäste können sich bei einem abwechslungsreichen Kinderprogramm kreativ und sportlich ausprobieren.

Zudem öffnen die Braunschweiger Geschäfte am Sonntag in der ganzen Stadt zusätzlich von 13:00 bis 18:00 Uhr und präsentieren den Besucherinnen und Besuchern die aktuelle Frühlingsmode. Außerdem locken 10.000 Stühle zum Genuss von Kaffee und Eis im Freien, nachdem am 1. April die Freiluftsaison in der Innenstadt begonnen hat.

Informationen sind auch im Internet unter www.braunschweig.de/modeautofrühling zu finden.

Die aktuellen Aussteller des modeautofrühling 2019 sind der AutoSport- und OldtimerClub Harz/Heide im ADAC e. V., Autohaus Braunschweig, Autohaus Block am Ring, Autohaus Härtel, Autohaus Sabine Hempel, Autohaus Kaiser, Autohaus Lauber, Autohaus MK Maring, Frank Schmetzer Automobile, Hannes Camper, Autohaus Holzberg, Laas Automobile, Motorsportarena Oschersleben, Porsche Zentrum Braunschweig, Škoda -Fahrzeughaus Beyerlein, Fairrepair Frank Thiele, Trader Green, Voets Autozentrum, Rosier Braunschweig und Willi Nies.

Partner und Sponsoren des modeautofrühling 2019 sind der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V., Arbeitsausschuss Peripherie e. V., Škoda-Fahrzeughaus Beyerlein, ADAC Niedersachsen/Sachsen Anhalt, Öffentliche Versicherung, Schloss-Arkaden Braunschweig, BS Energy, Hofbrauhaus Wolters, radio SAW, Radio Okerwelle, Geitelder Baumschule, Liefner Haustechnik, ALBA Braunschweig, Digital Advertising Solutions und BS-Live.

BS Energy liefert für den modeautofrühling Naturstrom aus 100 Prozent regenerativer Erzeugung.

Pressefoto
Am 6. und 7. April locken rund 150 Fahrzeuge die Besucherinnen und Besucher des modeautofrühling in die Innenstadt.
(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Philipp Ziebart)
Bitte beachten Sie: Eine Nutzung auf Facebook, Twitter oder in anderen sozialen Medien ist nicht gestattet.