Am Donnerstag den 24. Januar 2018 ist es wieder soweit! Initiiert vom Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. (AAI) und dem Marketing-Club Braunschweig geht die Veranstaltungsreihe „Impulse“ nun schon in die achte Runde. Um 19:00 Uhr laden AAI und Marketing-Club zur achten Veranstaltung der Impulse-Reihe in der Braunschweigischen Landessparkasse am Kalenwall 5 (im alten Bahnhof am Friedrich-Wilhelm-Platz) in Braunschweig ein.

Evolution des Bezahlvorgangs am Point of Sale – Mobile Payment
Impuls von Carsten Barthel (Braunschweigische Landessparkasse) und Daniel Bäuerle (Volksbank BraWo): Evolution des Bezahlvorgangs am POS – Mobile Payment

„Deutschland, das Land des Bargelds“ – so oder so ähnlich titeln die Tageszeitungen in diesen Tagen. Tage, die von der Einführung mobiler Bezahllösungen wie Google Pay, aktuell Apple Pay oder auch Lösungen deutscher Banken und Kreditinstitute geprägt sind. Als bargeldlose Bezahllösung hat sich in unserem Land bisher scheinbar nur die EC-Karte durchgesetzt. Kreditkartenanbieter haben es in Deutschland noch immer schwerer als in anderen Ländern. Mittlerweile gibt es auch Lösungen, die auf NFC (Near Field Communication) basieren.

Den aktuellen Stand, mögliche Chancen und Potenziale, aber auch Risiken von Mobile Payment als Evolution des Bezahlvorgangs am Point of Sale beleuchten wir in unserem mittlerweile achten Impuls in einem spannenden Doppelvortrag. Er richtet sich an alle Händler, die sich für aktuelle Innovationen beim bargeldlosen Bezahlen interessieren. Zusätzlich informieren wir Sie über neueste Entwicklungen im Bereich der Kartenzahlung, Terminal-Technik, Voraussetzungen, Preise und mögliche Risiken. Seien Sie mit dabei! Details und Anmeldung auf www.impulse-braunschweig.de.
Ein besonderer Dank gilt den Gastgebern Braunschweigische Landessparkasse und der Volksbank BraWo.