Braunschweig, 27. November 2018

Ob weihnachtliche Konzerte, unterhaltsame Theatervorführungen für Kinder oder adventliche Stadtführungen: Das Programm auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt stimmt Groß und Klein auf das bevorstehende Fest ein.

Das Wochenprogramm vom 28. November bis 4. Dezember auf dem Braunschweiger Weihnachtsmarkt:

Überblick

1 Musik- und Kulturprogramm
2 Kinderprogramm
3 Weihnachtliche Veranstaltungen und Aktionen in der Innenstadt

1 Musik- und Kulturprogramm *

Eröffnung mit dem Blechbläserensemble am Braunschweiger Dom
Datum: Mittwoch, 28. November
Uhrzeit: 17:45 Uhr
Ort: Am Braunschweiger Dom (An der Burgplatztreppe)
Information: Das Konzert findet draußen statt.

Konzert: Posaunenchor Wolfenbüttel
Datum: Donnerstag, 29. November
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Am Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Das Konzert findet draußen statt.

Konzert: Blechbläserensemble am Braunschweiger Dom
Datum: Freitag, 30. November
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Am Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Das Konzert findet draußen statt.
Singen zum 1. Advent: Advents- und Weihnachtslieder zum Hören und Mitsingen mit den Kinder- und Mädchenkantoreien der Domsingschule
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Im Dom St. Blasii

Großes Stadtgeläut der Innenstadtkirchen zum Beginn des neuen Kirchenjahres
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Dom St. Blasii

Mascheroder Drehorgelmusik
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Ort: Am Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Das Konzert findet draußen statt.

Weihnachtliche Trompeten- und Posaunenklänge von QuarterBrass
An den Adventssonntagen erschallen festliche Klänge hoch über den Köpfen der Besucherinnen und Besucher.
Datum: Adventssonntag, 2. Dezember
Uhrzeit: 16:20 Uhr
Ort: Platz der Deutschen Einheit, Rathausbalkon
Information: Das Konzert findet draußen statt. Die Dauer beträgt 30 Minuten.

Singen am 1. Advent: Advents- und Weihnachtslieder zum Hören und Mitsingen mit den Kinder- und Jungenkantoreien der Domsingschule
Datum: Sonntag, 2. Dezember
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Ort: Im Dom St. Blasii

Konzert: Chorgemeinschaft Stöckheim von 1866
Datum: Montag, 3. Dezember
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Ort: Am Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Das Konzert findet draußen statt.

Konzert: Drehorgelorchester Braunschweig
Datum: Donnerstag, 4. Dezember
Uhrzeit: 18:00 Uhr
Ort: Am Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Das Konzert findet draußen statt.

*Hinweis 1:
Eine Anmeldung zu den Konzerten ist nicht erforderlich.

 

2 Kinderprogramm **

Wunschzettel-Briefkasten
Wunschzettel-Briefe für den Weihnachtsmann können direkt vom Weihnachtsmarkt aus verschickt werden. Der Briefkasten hängt direkt neben der Weihnachtswerkstatt.
Datum: Ab 28. November
Uhrzeit: Marktöffnungszeiten (montags bis samstags 10:00 bis 21:00 Uhr und sonntags 11:00 bis 21:00 Uhr)
Ort: Weihnachtswerkstatt im Burggraben
Information: Zettel, Umschläge und Briefmarken sind in der Weihnachtswerkstatt erhältlich.

Weihnachtswerkstatt
Spielen, basteln, backen – in der Weihnachtswerkstatt ist für jedes Kind etwas dabei.
Datum: Ab 29. November
Sonntags und montags: Kinder können sich mit Holzspielgeräten sowie Gesellschaftsspielen vergnügen.
Dienstags und freitags: Die kleinen Gäste gestalten unter Anleitung ihren persönlichen Weihnachtsgruß aus verschiedenen Naturmaterialien.
Mittwochs: In der Weihnachtsbäckerei können Kinder leckere Kekse backen.
Donnerstags und samstags: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kreieren verschiedene Weihnachtsbasteleien und können ihre Werke anschließend mit nach Hause nehmen.
Donnerstags und sonntags: Kinder können mit einem Kunsthandwerker Kerzen formen.
Öffnungszeiten Weihnachtswerkstatt: Montag bis Samstag 10:00 bis 19:00 und Sonntag 11:00 bis 19:00 Uhr (maximale Belegung: 12 Kinder), geschlossene Gruppen können montags bis freitags in der Zeit von 10:00 bis 15:00 Uhr teilnehmen.
Ort: Weihnachtswerkstatt im Burggraben
Anmeldung: Vorab per E-Mail an weihnachtsmarkt@braunschweig.de

Puppentheater: Geschichte vom Weihnachtsmann und seinem Rentier
Wie das Rentier dem Weihnachtsmann den Weg durch das Schneegestöber gewiesen hat, erfahren Kinder beim Puppentheater.
Datum: Ab 1. Dezember täglich
Uhrzeit: 11:00 Uhr
Ort: Puppentheater an der Heinrichslinde auf dem Domplatz
Information: Die Vorstellung findet draußen statt. Die Spieldauer beträgt 10-15 Minuten.

Schneewittchen vom Theater Miriam Paul
Schneewittchen, eine böse Stiefmutter und ein Prinz spielen die Hauptrolle in dem auf neue Weise interpretiertem Märchen-Klassiker.
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Im Braunschweigischen Landesmuseum
Information: Die Vorstellung eignet sich für Kinder ab vier Jahren. Die Spieldauer beträgt 45-50 Minuten.

**Hinweis 2:
Das Kinderprogramm ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung zu den Stücken ist nicht erforderlich, ausgenommen für geschlossene Gruppen.

 

3 Weihnachtliche Veranstaltungen und Aktionen in der Innenstadt

Wintertheater
Stücke wie die Braunschweiger Weihnachtsgeschichte stimmen auf das Fest ein.
Datum: Ab 15. November
Ort: Spiegelzelt auf dem Platz an der Martinikirche
Information: Das gesamte Programm ist hier zu finden.

Eiszauber
Die Eisfläche mitten auf dem Kohlmarkt lädt zum winterlichen Eislaufvergnügen ein.
Datum: Ab 21. November
Uhrzeit: Montags bis freitags: 13:30 Uhr bis 21:00 Uhr, samstags, sonntags und Weihnachtsferien: 10:15 bis 21:00 Uhr
Ort: Kohlmarkt
Information: Laufzeiten und das weitere Rahmenprogramm sind hier zu finden.

Spendeninitiative „Braunschweig zeigt Herz“
Beim Besuch der weihnachtlichen Innenstadt können Gäste etwas Gutes tun und für die Projekte der Braunschweiger Verkehrswacht spenden.
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 10:00 bis 19:00 Uhr
Ort: Braunschweiger Innenstadt
Information: Spendenstationen und die Projekte der Verkehrswacht sind hier zu finden.

Wunschbaum
Wünsche erfüllen: Die Schloss-Arkaden Braunschweig, event-service-bs und der Arbeitsausschuss Innenstadt Braunschweig e. V. stellen den Wunschbaum für Kinder und Jugendliche der Remenhof gGmbH auf. Braunschweigerinnen und Braunschweiger können einen Wunschzettel wählen und ihr Geschenk bis zum 10. Dezember in der Touristinfo abgeben.
Datum: Samstag, 1. Dezember
Uhrzeit: 10:00 bis 17:00 Uhr
Ort: Vor dem Braunschweigischen Landesmuseum

Stadtführung: Blick vom Rathausturm ***
Mit einem Blick vom Rathausturm aus 61 Meter Höhe können sich Gäste einen Überblick über den Weihnachtsmarkt verschaffen.
Datum: Ab 30. November, jeweils freitags, samstags und sonntags um 18:00 Uhr und 19:00 Uhr
Treffpunkt: Rathaus, Platz der Deutschen Einheit
Dauer: circa eine Stunde
Preis: 8,50 Euro pro Person

Stadtführung: Exklusive Weihnachtsmarktführung mit einem Blick hinter die Kulissen ***
Wie entsteht eine fast zehn Meter hohe Pyramide? Was macht den Geschmack gebrannter Mandeln aus? Spannende Details und so manches Geheimnis kommen bei dieser Führung ans Licht.
Datum: Ab 1. Dezember, jeweils samstags
Treffpunkt: Touristinfo, Kleine Burg 14
Dauer: circa 1,5 Stunden
Preis: 10,50 Euro pro Person

*** Hinweis 3:
Die Führung ist nach Anfrage auch für Gruppen buchbar.

Teilnehmerkarten
Eine Buchung ist bis 24 Stunden vor Beginn der Führung empfehlenswert, da bis dahin die entsprechende Mindestteilnehmerzahl erreicht sein muss. Ist die entsprechende Mindestteilnehmerzahl bis 24 Stunden vor Beginn nicht erreicht, wird die Führung abgesagt. Außerhalb der Öffnungszeiten der Touristinfo können Tickets für Führungen direkt bei den Gästeführern oder Veranstaltern erworben werden (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

Verbindliche Buchungen
In der Touristinfo, Kleine Burg 14, oder per E-Mail an touristinfo@braunschweig.de

(Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Daniel Möller)

Pressemitteilung der Braunschweig Stadtmarketing GmbH vom 27. November 2018