Im Namen des Komitees Braunschweiger Karneval und des Fördervereins Karneval in Braunschweig lädt Zugmarschall Gerhard Baller die Mitglieder des AAI herzlich zur Besichtigung des Schoduvel-Zentrums am Freitag den 17. Februar 2017 (Beginn: 18 Uhr) ein.

Das „Herz“ des Braunschweiger Karnevalszuges“ schlage in der ehemaligen Husarenkaserne in einer der großen Panzerhallen – dort findet die Veranstaltung statt. Baller dazu: „Es erwarten Sie viele Informationen zur Organisation des Braunschweiger Karnevals und des jährlichen Zuges, ein kleiner geführter Rundgang durch die Anlage, Einblicke in die Ateliers und Wagenbauwerkstätten der dort ansässigen Künstler und selbstverständlich zahlreiche Karnevalisten mit Informationen ‚aus erster Hand‘.“ Für das leibliche Wohl sei ferner gesorgt.

Anmeldungen nimmt Herr Baller bis zum 4. Februar 2017 unter 0531-23799051 oder g.baller@gmx.de entgegen. „Die Karnevalisten freuen sich auf einen schönenAbend mit den Mitgliedern des AAI“, so Baller.

 

Termin:
Besichtigung des Schouvel-Zentrums
Freitag, 17. Februar 2017; 18:00 Uhr
Braunschweig-Kralenriede, Husarenkaserne 4
Anmeldung erforderlich (Anmeldeschluss: 4. Februar 2017)