Pressemitteilung von Freitag, 6. März 2015 Stadt Braunschweig

Sechs Großprojekte in diesem Jahr auf Braunschweigs Straßen
Land erneuert Nordabschnitt der A 391

Braunschweig. Die Erneuerung des Nordabschnitts der A 391 durch das Land Niedersachsen, der Abschluss der Sanierung der südlichen Hamburger Straße, Gleiserneuerungen der Verkehrs-GmbH am Hagenmarkt und am Leonhardplatz, Straßenbauarbeiten in der Museumstraße und der Abschluss des B1-Ausbaus durch das Land am Raffturm: Das sind die sechs wichtigsten Tiefbauprojekte in diesem Jahr in Braunschweig.

„Sie erhalten und verbessern die Infrastruktur in unserer Stadt, was allen Bürgerinnen und Bürgern zugutekommt“, sagt Stadtbaurat Heinz-Georg Leuer. Durch entsprechende Abstimmung würden die Belastungen der Anwohner und die Beeinträchtigung des Verkehrs so gering wie möglich gehalten. „Komplett lassen sich Überschneidungen allerdings nicht vermeiden, da sich die Großprojekte notwendigerweise über einen größeren Zeitraum erstrecken.“ Über Einzelheiten zu jeweils erforderlichen Umleitungen wird rechtzeitig vor dem Start der jeweiligen Projekte informiert.

Die Großprojekte im Einzelnen:

Autobahnsanierung A 391
Das Land setzt die Sanierung der A 391 fort. Beginnend noch im März wird, nach Angaben der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, der Abschnitt zwischen der Oker und dem Autobahnkreuz Braunschweig Nord in Angriff genommen, einschließlich der Auf- und Abfahrtsrampen im Bereich Hansestraße sowie des Autobahnkreuzes Braunschweig Nord selbst. Die Arbeiten sollen im November abgeschlossen werden.

Hamburger Straße Süd
Zwischen A 392 und Rebenring werden die im vergangenen Jahr begonnen umfangreichen Sanierungsarbeiten fortgeführt. Die Fertigstellung ist für den Herbst geplant.

Hagenmarkt
Die Braunschweiger Verkehrs GmbH erneuert in den Sommerferien vom 23. Juli bis Anfang September die Gleisanlagen.

Leonhardplatz
Im Bereich des Leonhardplatzes finden von Mitte Juli bis Ende Oktober umfangreiche Arbeiten zur Erneuerung der Gleisanlagen sowie Kanal- und Leitungsbauarbeiten statt

Museumstraße
Die Straße wird einschließlich Ver- und Entsorgungsleitungen komplett saniert, von Juni dieses Jahres bis voraussichtlich Ende Juli 2016.

Bundesstraße 1 am Raffturm
Der Umbau des Knotenpunktes B1/Neudammstraße wird fortgeführt. Nach Angaben des Landes sollen diese Arbeiten bis Ende Mai dauern.

Weitere Bauarbeiten auf Hauptstraßen:

Gleisquerung Hansestraße (Straßenbahn)
Die Arbeiten an der Gleisquerung in der Hansestraße im Auftrag der Braunschweiger Verkehrs GmbH sollen im Zusammenhang mit der Sperrung der Rampe an der Anschlussstelle Hansestraße der A 391 erfolgen – in der Zeit vom 22. Juni bis 12. Juli.

Gleisquerung Gifhorner Straße (Hafenbahn DB)
Die Arbeiten zur Erneuerung der Gleisanlagen der Hafenbahn sind für das Wochenende vom 21. August abends bis 24. August morgens in den Sommerferien vorgesehen. Diese Arbeiten erfolgen im Auftrag der DB Netz AG. Für diesen kurzen Zeitraum muss die Gifhorner Straße voll gesperrt werden. Als Umleitungsstrecken stehen Bienroder Weg und Bevenroder Straße zur Verfügung.

Bahnübergang Steinriedendamm
Ab Ende August bis voraussichtlich Ende November setzt die DB Netz AG unter Beteiligung der Stadt die restlichen Baumaßnahmen am Bahnübergang im Bereich Steinriedendamm/Forststraße um. In erster Linie handelt es sich um die Einrichtung der Schranken für den Kfz-Verkehr und den dafür erforderlichen Umbau der Einmündung. Der Bahnübergang wird für den Kfz-Verkehr stadteinwärts ab Ende August für etwa fünf Wochen gesperrt, der Verkehr stadteinwärts über die Bevenroder Straße umgeleitet.

Daneben sind Bauarbeiten an oder auf weiteren verkehrsrelevanten Straßen vorgesehen. Die genaue Terminierung wird jeweils rechtzeitig mitgeteilt.

  • Auguststraße -Leitungsbau-
  • Hans-Sommer-Straße -Kanalbauarbeiten-
  • Rebenring Höhe Bültenweg -Bushaltestelle-
  • Rebenring Höhe Eschenburgstraße -Kanalbauarbeiten-
  • Rebenring/Hans-Sommer-Straße -Leitungsbau-
  • Neustadtring Höhe Ernst-Amme-Straße -Straßensanierung-
  • Hintern Brüdern -Straßensanierung, Kanalbau
  • Helmstedter Straße (zwischen Franz-Frese-Weg und Pillaustraße) –Straßensanierung, Leitungsbau-
  • Salzdahlumer Straße (nordwestlich von Mascherode) –Radwegerneuerung-
  • Salzdahlumer Straße (südlich von Mascherode) -Radwegneubau-
  • Salzdahlumer Straße -(Borsigstraße bis Berliner Platz) – Leitungsbau-
  • Schillstraße und Willy-Brandt-Platz -Straßenbau BraWo-Park-
  • Willy-Brandt-Platz -Gleisbau-
  • Theodor-Heuss-Straße -Bushaltestelle-
  • Sonnenstraße Ost / An der Martinikirche -Leitungsbau-
  • Donaustraße -Gleisbau-
  • Neudammstraße -Radwegbau-
  • Alte Frankfurter Straße -Leitungsbau-
  • Hordorfer Straße (Schapenstr. bis Schradersweg) -Leitungsbau-
  • Güldenstraße -Leitungsbau-
  • Heinrich-Büssing-Ring -Leitungsbau-
  • Rüninger Weg –Straßen- und Brückenbau-
  • Berkenbuschstraße –Brückenbau-
  • Leipziger Straße südl. Stöckheim bis Stadtgrenze –Radwegneubau-